wein

Terre di tufi

weiß

Für Terre di Tufi steht ein ungewöhnlicher Hund, der aus einer Bilderhandschrift in der British Library stammt. Ein blaues Phantasietier mit Schwimmfüßen, das einen ungewöhnlichen Mantel trägt.

1 4

TERRE DI TUFI
Vino Toscana Bianco I.G.T.

Terre di Tufi ist ein eleganter und faszinierender Weißwein, Ausdruck der Leidenschaft, die Teruzzi dem Weinbau und der Weinherstellung widmet. Aufgrund seiner Qualität und Merkmale gilt er als „White Supertuscan“, den man als weiße Version der berühmten und geschätzten Rotweine der Toskana betrachten kann, die aus autochthonen und internationalen Rebsorten entstanden sind. Dieser intensive, körperreiche und gleichzeitig weiche Weißwein ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der Traubensorten Vernaccia di San Gimignano und Trebbiano und das Aushängeschild der Kellerei.

Intensiver und anhaltender Duft. Am Gaumen angenehm, komplex und ausgewogen. Die Fruchtnote wird harmonisch durch die typischen leichten Röstaromen des Holzes ergänzt. Ein Wein mit prickelnder Säure und saftiger Struktur, der einen ausgezeichneten Trinkgenuss verspricht.

Terre di Tufi ist ein eleganter und faszinierender Weißwein, Ausdruck der Leidenschaft, die Teruzzi dem Weinbau und der Weinherstellung widmet. Aufgrund seiner Qualität und Merkmale gilt er als „White Supertuscan“, den man als weiße Version der berühmten und geschätzten Rotweine der Toskana betrachten kann, die aus autochthonen und internationalen Rebsorten entstanden sind. Dieser intensive, körperreiche und gleichzeitig weiche Weißwein ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der Traubensorten Vernaccia di San Gimignano und Trebbiano und das Aushängeschild der Kellerei.

Intensiver und anhaltender Duft. Am Gaumen angenehm, komplex und ausgewogen. Die Fruchtnote wird harmonisch durch die typischen leichten Röstaromen des Holzes ergänzt. Ein Wein mit prickelnder Säure und saftiger Struktur, der einen ausgezeichneten Trinkgenuss verspricht.

2 4
Formate

750 ml

1500 ml

Vernaccia di San Gimignano
40%
Trebbiano Toscano
60%

750 ml

1500 ml

3 4
Lage

Casetta

Weinherstellung

Hülsenmaischung in der Presse für eine Nacht, am Tag nach der Ernte schonende Pressung der Trauben, statische Kaltklärung des Mostes, alkoholische Fermentation bei einer kontrollierten Temperatur von 16°C in Edelstahltanks.

Ausbau

8-9 Monate zum Teil in Edelstahltanks, zum Teil in Eichenholzfässern von 5 Hektolitern und Barrique-Fässern in Zweit- oder Drittbelegung. Nach dieser Ausbauphase erfolgt der Verschnitt und der Wein wird weitere 6 Monate in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur ausgebaut.

Hülsenmaischung in der Presse für eine Nacht, am Tag nach der Ernte schonende Pressung der Trauben, statische Kaltklärung des Mostes, alkoholische Fermentation bei einer kontrollierten Temperatur von 16°C in Edelstahltanks.

8-9 Monate zum Teil in Edelstahltanks, zum Teil in Eichenholzfässern von 5 Hektolitern und Barrique-Fässern in Zweit- oder Drittbelegung. Nach dieser Ausbauphase erfolgt der Verschnitt und der Wein wird weitere 6 Monate in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur ausgebaut.

4 4